zurück

Professionelle Webcams für jede Projektdauer

Ob wenige Stunden bis mehrere Jahre – professionelle Webcams für jede Projektdauer

Die Yellow-Webcam eignet sich für sowohl für langandauernde Projekte als auch für kurzzeitige Einsätze. Ein besonders interessantes Beispiel für eine Baustellen-Webcam ist die Ostumfahrung Bad Zurzach. Eine Yellow-Webcam hat dort ein ganz spezielles Szenario eingefangen.

Yellow-Webcams eignen sich ausgezeichnet für die Dokumentation von Baustellen. Unabhängig davon, welche Art von Bauprojekt umgesetzt wird und wie lange dieses dauert, kann eine Yellow-Webcam eingesetzt werden. Sie nimmt in regelmässigen Abständen Fotos auf, welche sich anschliessend zu einem Zeitraffer-Video zusammensetzen lassen. Ein solches Zeitraffer-Video zeigt nun die Arbeit an der Ostumfahrung Bad Zurzach.

Massiver Kran-Aufbau

Eine Yellow-Webcam hat den Aufbau eines Raupenkrans von TEREX dokumentiert. Im Video ist zu sehen, wie der Kran in hunderten von Handgriffen zusammengesetzt wird. Anschliessend führen die Baustellenarbeitenden mit dem Raupenkran Arbeiten an der Brücke im Hintergrund aus. Den Aufbau eines solch massiven Baukranes ist eindrücklich und selten zu sehen. «Wir sind stolz, dieses Bauprojekt begleiten zu dürfen», sagt Daniel Bärtschi, Geschäftsführer von Yellow-Webcam.

Webcam-Montage am Baukran
Die Yellow-Webcams lassen sich auf verschiedene Arten montieren. Diejenige, welche den Bau der Ostumfahrung Bad Zurzach begleitet, ist an einem Kran angemacht worden. «Als wir die Webcam montierten, haben wir gesehen, dass bereits eine andere Kamera installiert war», erzählt Daniel Bärtschi, «Das sehen wir immer wieder: Für besonders herausfordernde oder prestigeträchtige Projekte wird auf die Yellow-Webcam gesetzt.» Die Position der Kamera hoch oben über der Baustelle sorgt dafür, dass möglichst das ganze Geschehen fotografiert werden kann. Da der Kran Wind und Wetter ausgesetzt ist und deshalb einzelne Wackler entstehen können, wurde das Zeitraffer-Video mit einer Software nachbearbeitet. So entsteht ein flüssiges Video, das angenehmen anzuschauen ist.

Scharfe Bilder zu jeder Tageszeit
Wie auf dem Zeitraffer-Video zu sehen ist, hat die Yellow-Webcam auch im Dunkeln und in der Dämmerung scharfe Fotos geschossen. Dies ist möglich, weil die Yellow-Webcams hochwertige Spiegelreflex-Kameras eingebaut haben. Diese Qualität ermöglicht es, auch bei schwierigen Lichtverhältnissen gestochen scharfe Bilder aufzunehmen. Sollten die Bilder zu einem späteren Zeitpunkt in Versicherungsfragen zu Rate gezogen werden, ist dies ein wichtiger Punkt bei der Auswahl einer Webcam.

Dokumentation mit Zeitraffer-Video
Die Yellow-Webcam nimmt in regelmässigen Abständen Fotos auf. Die Zeitintervalle können flexibel angepasst werden. Die aufgenommenen Fotos können anschliessend zu einem Zeitraffer-Video zusammengesetzt werden – so entstehen faszinierende Videos wie jenes der Ostumfahrung Bad Zurzach. Diese Zeitraffer-Videos sind beliebte Mittel, um Stakeholdern aufzuzeigen, welche Fortschritte auf der Baustelle erzielt wurden.

Zeitdauer frei wählbar
Die Yellow-Webcam ist flexibel einsetzbar und eignet sich für ganz kurze bis sehr lange Bauprojekte. Dabei kann der Kunde frei wählen, in welchem zeitlichen Abstand die Kamera Fotos schiessen soll. In der Yellow-Cloud können die aufgenommenen Bilder sicher aufbewahrt werden. Bei langen Projekten ist entscheidend, dass die Webcam wettergeschützt untergebracht und die Stromversorgung garantiert ist. Dank dem stabilen Gehäuse der Yellow-Webcam und den verschiedenen Stromversorgungs-Optionen ist auch dies gewährleistet.

Schutz der Privatsphäre
Yellow-Webcams sind 100% datenschutzkonform. Im Falle der Ostumfahrung Bad Zurzach hat der Auftraggeber jederzeit Zugriff auf die Live-Bilder der Kamera. Diese sind allerdings nur vom Kunden einsehbar und nicht von der ganzen Öffentlichkeit. Die Bilder werden in der Yellow-Cloud gespeichert. So kann der Kunde bei jedem Bild einzeln entscheiden, ob er es später veröffentlichen möchte oder nicht. Weitere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Webcam datenschutzkonform gestalten, finden Sie auf unserer Datenschutz-Seite.

Umfahrung entlastet das Dorfzentrum
Die Ostumfahrung Bad Zurzach führt den Transitverkehr rund einen Kilometer östlich am Zentrum von Bad Zurzach vorbei. Dies soll das Dorf von Lärm und Schadstoffen entlasten. Die Bauarbeiten laufen seit anfangs 2020 dauern voraussichtlich bis im Sommer 2023.

Veröffentlicht am
30. Juli 2020
In der Kategorie
Baustellenkamera
Foto-Webcam News