Verzeichnung bei Weitwinkelobjektiven: Was tun bei stürzenden Linien?

Stellen Sie sich folgende Szene vor: Der Himmel färbt sich dunkelrot, Krähen fliegen über den Kirchenturm. Die letzten Sonnenstrahlen lassen die bronzene Glocke in der Abenddämmerung schimmern. Sie denken: «Das gibt das perfekte Foto.» Zu Hause schliessen Sie Ihre Kamera voller Vorfreude am Computer an. Was folgt, ist die grosse Enttäuschung: Der Kirchenturm steht schief, das ganze Bild ist verzeichnet.

Gründe der Verzeichnung

Verzeichnete Bilder sind ein weit verbreitetes Problem und lassen so manchen Fotografen verzweifeln. Weitwinkelobjektive produzieren oft stürzende Linien. Bei der Verzeichnung handelt es sich um einen geometrischen Abbildungsfehler. Je weiter der Bildpunkt von der optischen Achse entfernt ist, desto deutlicher ändert sich der Massstab. Die Ursache für verzeichnete Bilder liegt in der Lage der Blenden. Diese engen das Strahlenbündel der Abbildung vor oder hinter der Hauptebene eines optischen Systems mit Öffnungsfelder ein.

Es werden zwei verschiedene Arten von Verzeichnungen unterschieden:

  • Kissenförmig: Nimmt die Vergrösserung zu den Rändern des Bildfelds zu, nennt sich die Verzeichnung «kissenförmig».
  • Tonnenförmig: Nimmt die Vergrösserung ab, spricht man von «tonnenförmiger» Verzeichnung. Weitwinkelobjektive verzeichnen die Bilder immer tonnenförmig.

Webcam-Bilder mittels Software automatisiert entzerren

Oftmals ist der Einsatz eines Weitwinkelobjektivs die einzige Lösung, auch wenn die Bilder verzeichnet werden. In diesem Falle ist es möglich, das Bild vor der Publikation automatisiert zu entzerren. Mittels Software berechnen komplexe Algorithmen, wo die Pixel liegen sollten, um gerade Linien zu bilden.

Webcam: Abbildungsfehler wird mit jedem Bild korrigiert

Mit einer speziell entwickelten Software entzerrt avisec die Abbildungsfehler der Webcams automatisiert. Egal mit welcher Kamera die Bilder geschossen wurden, sie weisen nach der Bearbeitung keine stürzenden Linien mehr auf.


Zeigt Ihre Webcam verzeichnete Bilder? Melden Sie sich hier für ein

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.